Themen

04.06.20 10:32

Austausch zum Thema „Familienfreundlicher Bezirk Linden-Limmer“ - Wir möchten gemeinsam Anstöße und Ideen besprechen und entwickeln, wie wir unseren Stadtteil noch familienfreundlicher gestalten können.

07.05.20 12:02

Morgen gegen die AfD auf die Straße! Die Partei möchte morgen am Tag der Befreuung vom Faschismus ihren Dreck gemeinsam mit Neonazis auf die Straße tragen. Das lassen wir nicht zu! Es sind mehrere Gegenkundgebungen angemeldet.

Verkehrswende ist gelebter Infektionsschutz – Mehr Platz für Rad- und Fußverkehr!
27.04.20 19:45

Zwei Meter Abstand an Supermarktkassen, doch dichtes Gedränge auf Fuß- und Radwegen, das passt nicht zusammen. Durch ansteigende Temperaturen, die Meidung des ÖPNV und Physical Distancing wird mehr öffentlicher Raum für Bewegung an der frischen Luft nötig. Bündnis 90/Die Grünen Linden-Limmer fordern auch im Stadtbezirk Maßnahmen, die den geänderten Lebensbedingungen in der Pandemie gerecht werden.

10.04.20 13:00

Kein Vergessen - Befreiung des Frauen*-KZ in Limmer

Heute vor 75 Jahren wurde das Frauen*-KZ in Limmer befreit, das auf dem Gelände des neu entstehenden Wohnquartiers »Wasserstadt Limmer« liegt.

01.04.20 18:31

Auch die Grünen Linden-Limmer sind solidarisch mit all jenen Menschen, die in den Camps auf Lesbos unter inhumanen Bedingungen leben müssen und unterstützt die Forderungen von #leavenoonebehind. Wir dürfen auch in der Krise unsere Menschlichkeit nicht vergessen und machen uns stark gegen Rechts.

Die Grünen-Sprecher*innen Bela Mittelstädt und Greta Garlichs
19.03.20 21:34

Am 2. März fand im Freizeitheim Linden unsere Veranstaltung „Verkehrswende auf der Limmerstraße“ statt. Dort stellten wir unsere Forderungen nach dem Bau der Hochbahnsteige für die Verkehrsführung entlang der Limmerstraße vor.

Fössefreibad
12.03.20 17:09

Die Entscheidung über den Neubau des Fössebades und des Fössefreibades rückt näher. Eine Beschlussvorlage ist erarbeitet worden. Die Stadt steht inzwischen auf dem Standpunkt, Hallenbad und Freibad in einem Zug bebauen zu wollen. Das spart die doppelte Baustelleneinrichtung und den Bau von zwei technischen Versorgungseinheiten. Und es befriedet nicht nur in Linden das Unverständnis großer Teile der Stadtbevölkerung, dem Hallenbadneubau das seit 180 Jahren existierende Lindener Freibad opfern zu wollen.

Handabdrücke auf grobgewebtem Stoff
11.03.20 17:59

Am Montag, den 09.03.2020 konnte sich die Grüne Stadtteilgruppe Linden-Limmer ein Bild von Medinetz Hannover e.V. und kargah e.V. direkt vor Ort in den Räumlichkeiten des Faust-Geländes machen.

11.03.20 17:00

Die Grüne Bezirksratsfraktion Linden-Limmer kommentiert die Wahl von Gabriele Steingrube zur stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin.

08.03.20 15:14

Die Grüne Stadtteilgruppe besucht die Geflüchteteninitiativen Medinetz Hannover e.V. und kargah e.V.

Seiten