Zukunft von Fössefreibad und Béi Chéz Heinz

Die Bezirksratsfraktion sowie die Stadtteilgruppe von Bündnis 90/ Die Grünen Linden-Limmer halten nach wie vor an der Entscheidung der Mitgliederversammlung des Stadtverbands fest, das BCH sowie das Fösse-Freibad nach Möglichkeit am jetzigen Standort zu erhalten. Dementsprechend distanzieren sich unsere Bezirksratsfraktion sowie wir, die Stadtteilgruppe Linden-Limmer, deutlich von der Stellungnahme des grünen sportpolitischen Sprechers und Ratsmitglieds Mark Bindert. Weiterlesen $uuml;ber:

03.11.05 10:37

Freitag, 18.11.2005, 17:00 Uhr

[
] Betonburg oder Zukunftsobjekt?

[
] Die grüne OB-Kandidatin Ingrid Wagemann im Gespräche mit:

[
] Dipl. Kaufmann Frank-Michael Engel, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Engel (Haupteigentümer des Ihmezentrums)

[
] Gerd Runge, freier Architekt, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Selbsthilfe Linden

[
] Iyabo Kaczmarek, Künstlerin und Initiatorin des Wohnraumateliers

[
] Reinhard Tydecks, Fraktionsvorsitzender der grünen Bezirksratsfraktion Linden-Limmer

[
] Ihmezentrum, L 21, Info-Pavillion (direkt gegenüber dem Stadtwerke-Eingang)

26.09.05 20:24

ARGE, Feinstaub, Schulen in Linden

04.09.05 21:00

Grenzwerte in Linden überschritten

05.07.05 22:34

Conti/Limmer Linden Süd ÖPNV

Seiten