Steffen Mallas und Daniel Gardemin
28.05.19 08:00
Bezirksrat

Am 27.05.2019 wurde Steffen Mallast einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Bezirksrat Linden-Limmer gewählt.



Der 31-Jährige ist, mit einer Unterbrechung von zwei Jahren, bereits seit 2006 Mitglied im Bezirksrat und für die Grünen auch im Integrationsbeirat aktiv. Geboren und aufgewachsen ist Mallast in Linden-Nord, wo er auch heute lebt.

20.12.17 16:00
Pressemitteilung

Presseerklärung der Bezirksratsfraktion sowie der Stadtteilgruppe Linden-Limmer



Die Bezirksratsfraktion sowie die Stadtteilgruppe von Bündnis 90/ Die Grünen Linden-Limmer halten nach wie vor an der Entscheidung der Mitgliederversammlung des Stadtverbands fest, das BCH sowie das Fösse-Freibad nach Möglichkeit am jetzigen Standort zu erhalten. Dementsprechend distanzieren sich unsere Bezirksratsfraktion sowie wir, die Stadtteilgruppe Linden-Limmer, deutlich von der Stellungnahme des grünen sportpolitischen Sprechers und Ratsmitglieds Mark Bindert, der diese in Reaktion auf die Anfrage des...

21.11.16 16:36
Gebäudeteil des „Bei Chez Heinz“ (BCH) erhalten

Bezüglich der aktuellen Entwicklungen und Vorhaben der Stadt zum Gebäude des Fössebads, fordern die Grünen Linden-Limmer den Gebäudeteil des BCH zu erhalten. Ebenso wird der Neubau des Fössebads begrüßt, der aber in jedem Fall ein familienfreundliches Schwimmbad und kein Sportleistungs-Center werden soll.

Rainer Grube
© Franziska Gilli
21.11.16 11:30
Linden-Limmer bleibt Hochburg der Grünen

Grüne stellen weiterhin Bezirksbürgermeister und unterstützen Ingrid Wadepohl (SPD) als stellv. Bezirksbürgermeisterin

19.08.19 17:40
Antrag Stadtbezirksrat: 15-1618/2019

Dieser Antrag unserer Fraktion wurde im Juni vom Bezirksrat beschlossen.

Antrag:

Der Bezirksrat möge beschließen:

Die Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover erarbeitet einen Entwurf für eine Wohnraumzweckentfremdungssatzung, den sie nach der Sommerpause den politischen Gremien zur Entscheidung vorlegt.

Begründung:

Der niedersächsische Landtag hat in seiner Sitzung vom 27.03.2019 mehrheitlich den Entwurf eines Niedersächsischen Gesetzes über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum angenommen. Damit wird den niedersächsischen Kommunen zukünftig das Recht eingeräumt, Satzungen zu...

Seiten