Verkehr

Verkehrswende ist gelebter Infektionsschutz – Mehr Platz für Rad- und Fußverkehr!

  • Veröffentlicht am: 27. April 2020 - 19:45
Verkehrswende ist gelebter Infektionsschutz – Mehr Platz für Rad- und Fußverkehr!

Zwei Meter Abstand an Supermarktkassen, doch dichtes Gedränge auf Fuß- und Radwegen, das passt nicht zusammen. Durch ansteigende Temperaturen, die Meidung des ÖPNV und Physical Distancing wird mehr öffentlicher Raum für Bewegung an der frischen Luft nötig. Bündnis 90/Die Grünen Linden-Limmer fordern auch im Stadtbezirk Maßnahmen, die den geänderten Lebensbedingungen in der Pandemie gerecht werden. Weiterlesen $uuml;ber: Verkehrswende ist gelebter Infektionsschutz – Mehr Platz für Rad- und Fußverkehr!

Pressemitteilung: Auswertung Haushalts- und Geschäftsbefragung „GRÜNE BANANE“ - Verkehrsberuhigung Lindener Marktplatz/Stephanusstraße

  • Veröffentlicht am: 7. August 2016 - 0:18
Grüne Banane

Übersicht der Ergebnisse:

Eine deutliche Mehrheit der Befragten

  • stört sich generell an der Autodichte im Stadtteil,
  • wünscht sich die Fläche des Lindener Marktes autofrei,
  • wünscht sich die Stephanustraße als Anliegerstraße.

Keine Mehrheit findet sich für

  • eine partielle Einbahnstraßenregelung der Stephanusstraße,
  • eine vollständig autofreie Stephanusstraße,
  • autofreie Straßen am Lindener Markplatz.

D-Linie: Grüne in Linden-Limmer fordern Umsetzung der politischen Beschlüsse

  • Veröffentlicht am: 17. Februar 2013 - 15:31

Im Sommer vergangenen Jahres wollte die SPD noch vollmundig "keine weiteren Probleme beim Ausbau der D-Linie" aufkommen lassen. Was ist aus dem Versprechen einer schnellen Barrierefreiheit mit Hochbahnsteigen geworden? Planungschaos und Kostenexplosionen… ein endloser Eiertanz um die Hochbahnsteige. Weiterlesen $uuml;ber: D-Linie: Grüne in Linden-Limmer fordern Umsetzung der politischen Beschlüsse

Seiten