Radio Flora darf nicht sterben

  • Veröffentlicht am: 16. März 2007 - 18:11
pic_500888_full.jpg

Radio Flora retten. Jetzt!

Die Niedersächsische Medienanstalt plant scheinbar, die Sendelizenz für Radio Flora nicht verlängern zu wollen. Begründung: Die Reichweite sei zu gering. Ein schlechter Witz! Es ist Sinn und Zweck eines Bürgerradios, Nischen bei Themen und Zielgruppen eben gerade neben Massen-Kommerz-Medien zu füllen. Die Hörer-Reichweite ist schlicht der falsche Maßstab. Proll und Mainstream gibt es schon mehr als genug. Darum bitten wir um Unterstützung für Vielfalt und Minderheiten:

[h1]Rettet Radio Flora![/h1]

http://www.gruene-hannover.de/stadt/rat/meldungen/493528.html[Mehr zum Thema bei Grün...]

http://www.radio-flora.de/[... und direkt bei Radio Flora]

Dort gibt es eine Unterschriftenliste zum runterladen Bitte schnappt euch die Liste, sammelt Unterschriften und bringt die Liste bis zum 19.03. zu Radio Flora. Oder am besten gleich ausdrucken, selber unterschreiben und sofort bei Radio Flora vorbei bringen (Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover). Jede Unterschrift zählt! Danke.