Grüne Linden-Limmer: Neue Stadtteilgruppensprecher*innen gewählt

  • Veröffentlicht am: 18. Juli 2019 - 16:31
Greta Garlichs und Bela Mittelstädt

Am Montag wählte die Stadtteilgruppe von Bündnis 90/Die Grünen in Linden-Limmer ein neues Sprecher*innen-Duo. Greta Garlichs (22) und Bela Mittelstädt (25) folgen auf Marlen Martin und Timon Dzienus, die beide ihr Amt nach mehreren Jahren abgeben.



Greta Garlichs zu ihrer Wahl:

„Wir freuen uns darauf, die Koordination der Stadtteilgruppe gerade jetzt, bei stark ansteigenden Mitgliedszahlen, übernehmen zu dürfen. Mitglieder wollen wir schnell in die grüne Arbeit einbinden und die Beteiligung noch lebendiger gestalten. Wir sehen hier viel Potential für unseren Stadtteil Linden-Limmer. Auch mit Blick auf die anstehende Wahl der Oberbürgermeister*in mit unserem aussichtsreichen grünen Kandidaten Belit Onay erwarten uns viele spannende Aufgaben, in die wir nun voller Energie starten. Herzlichen Dank an Marlen Martin und Timon Dzienus, die diese und weitere Aufgaben in den letzten Jahren gemeistert haben.“



Bela Mittelstädt ergänzt:

„Neben Wahlkampfaktivitäten ist es Aufgabe der Stadtteilgruppe, die gute Arbeit unserer Bezirksratsfraktion konzeptionell zu begleiten und in die Öffentlichkeit zu tragen. Etwa mit der ´Grünen Banane´ zur Verkehrsberuhigung der Stephanusstraße und des Lindener Marktplatzes und unserer Vorschläge für die Positionierung der Stadtbahnsteige auf der Limmerstraße hat unsere Stadtteilgruppe bereits gute Konzepte in der Schublade, die in der Diskussion gehört werden müssen. Als neue Stadtteilgruppensprecher*innen ohne Mandat im Bezirksrat wird das eine herausfordernde Aufgabe, die wir gerne annehmen.“

Themen: