Zukunft von Fössefreibad und Béi Chéz Heinz

Die Bezirksratsfraktion sowie die Stadtteilgruppe von Bündnis 90/ Die Grünen Linden-Limmer halten nach wie vor an der Entscheidung der Mitgliederversammlung des Stadtverbands fest, das BCH sowie das Fösse-Freibad nach Möglichkeit am jetzigen Standort zu erhalten. Dementsprechend distanzieren sich unsere Bezirksratsfraktion sowie wir, die Stadtteilgruppe Linden-Limmer, deutlich von der Stellungnahme des grünen sportpolitischen Sprechers und Ratsmitglieds Mark Bindert. Weiterlesen $uuml;ber:

Alles muss raus - für einen guten Zweck Foto: Herman Hooyschuur
11.08.13 19:32

Hebt die alten Schätze im Keller und auf dem Dachboden und stiftet sie für einen guten Zweck: Wir verkaufen alles beim Flohmarkt auf Faust. Als prominente Unterstützer dabei: OB-Kandidat Lothar Schlieckau und MdB Sven-Christian Kindler, Kandidat für den Wahlkreis 42 (Hannover-Süd).

Grüner Stand mitten im bunten Fährmannsfest - Foto: alfapress Achim Meyer-Heithuis
06.08.13 22:28

Das Bier entscheidet ;-)

30 Jahre Fährmannsfest - auch an diesem Jubiläumswochenende waren die Grünen wieder mit einem viel gefragten Infostand dabei.

Statistik? Ich werde wahnsinnig! Foto: Tobias Pohler
26.06.13 00:21

Über Fakten mag sich jeder seine Meinung bilden. Meinungen bilden aber noch keine Fakten. Die Zahlen der Stadt sprechen eine harte Sprache: Die Verdrängung finanziell und/oder sozial benachteiligter Menschen hat begonnen. Es wäre sträflich, diese ersten Anzeichen zu leugnen.

Neulich in Linden - Sommerloch kreativ gefüllt Foto: Thiago Rodrigues da Silva
25.06.13 23:16

Es gibt viele lustige Ideen, das legendäre Sommerloch zu füllen. Spekulationen über Koalitionen oder "Zerreißproben im Bezirksrat Linden-Limmer" aber können das Ungeheuer von Loch Ness nicht ersetzen. Darum hier noch mal die Pressemitteilung der Grünen Linden-Limmer vom 19.06.2013.

Symbolfoto, Demonstration ähnlich. Foto: Gary Cowles
29.04.13 22:46

Stellungnahme zu den Steinwürfen bei der unangemeldeten Demonstration auf der Limmerstraße am 23.04.2013 und zur Berichterstattung dazu in der Presse

Seiten