Stadtentwicklung, Sanierung und Schickimickisierung Grüner Stadtrundgang durch Linden-Nord

  • Veröffentlicht am: 3. August 2016 - 22:54
Bild
Bild

Stadtentwicklung, Sanierung und Schickimickisierung Grüner Stadtrundgang durch Linden-Nord

...…mit Rainer-Jörg Grube (Bezirksbürgermeister Linden-Limmer) und Jonny Peter (Soziologe).

Bei dem Rundgang durch Linden-Nord soll über die städtebauliche Entstehung, Veränderung und gegenwärtige Entwicklung Lindens am Beispiel von Linden-Nord informiert werden. An der Limmerstraße und einigen Seitenstraßen zeigen wir exemplarisch die Stadtgeschichte sowie gewünschte und unerwünschte baulich-soziale Veränderungen auf. Dabei geht es auch um die Frage, ob aus dem ehemaligen Industriestadtteil und Arbeiterwohnort durch die Phase des kreativen „Multi-Kulti-Quartiers“ nun ein Gentrifizierungsopfer geworden ist.

Stationen sind u.a. die Kochstraße, die ehemalige Fannystraße, die Viktoriastraße, Velberstraße und der Apolloblock.

Im Anschluss (ca. 19.30 Uhr) an den Rundgang wollen wir uns als Beispiel für Schaffung/Erhalt günstigen Wohnraums das alternative Projekt „Stadtteilleben“ in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule in der Fröbelstraße ansehen.

Am 19.08.2016 zwischen 18:00 und 19:30 Uhr

Treffpunkt: Am Küchengarten - Linden Nord

Siehe auch den gleichen Termin auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1115828461822182/