Linden-Limmer bleibt Hochburg der Grünen: Rainer Grube einstimmig als Bezirksbürgermeister wiedergewählt

  • Veröffentlicht am: 21. November 2016 - 11:30
Rainer Grube
© Franziska Gilli

Auf der heutigen konstituierenden Sitzung des Bezirksrats in Linden-Limmer ist der amtierende Bezirksbürgermeister Rainer-Jörg Grube einstimmig im Amt bestätigt worden. Bündnis 90/Die Grünen Linden-Limmer gratulieren ihrem Kandidaten dazu herzlich und blicken zuversichtlich auf die anstehende Arbeit.

Dazu erklärt Timon Dzienus, Sprecher der Stadtteilgruppe: „Linden-Limmer ist und bleibt die Hochburg der Grünen in Hannover. Mit Rainer Grube hatten und haben wir einen überzeugenden und engagierten Bezirksbürgermeister. Das starke Ergebnis unserer Partei und speziell von Rainer Grube zeigt, wie beliebt unser Bezirksbürgermeister im Stadtteil ist. Dies ist insbesondere seiner harten und guten Arbeit in den letzten 5 Jahren zu verdanken, die sich für alle in Linden-Limmer auszahlt. Wir sind froh, dass dies auch in Zukunft so sein wird und wünschen unserem Bezirksbürgermeister alles Gute und viel Gesundheit für diese Aufgabe.

Daniel Gardemin, Fraktionsvorsitzender der Linden-Limmer Grünen ergänzt: "Wir freuen uns sehr, dass unser grüner Bezirksbürgermeister, Rainer Grube, in seinem Amt mit so deutlicher Mehrheit bestätigt wurde. Rainer Grube versteht es, unermüdlich mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Das ist das Geheimnis seines Erfolges, ein Erfolg der Linden und Limmer gut tut."
Zur Unterstützung von Ingrid Wadepohl (SPD) als stellvertretende Bezirksbürgermeisterin erklärt Dzienus weiter: „Die Entscheidung für Frau Wadepohl ist keine parteipolitische. Wir haben mit ihr, auch im Sinne der Geschlechtergerechtigkeit, eine würdige Vertretung von Rainer Grube gefunden. Auch in Zukunft wollen wir die Diskussion um die besten Ideen für unseren Stadtteil mit wechselnden Mehrheiten gestalten. Wir suchen daher mit allen Parteien den offen Dialog.“