Equal Pay Day

  • Veröffentlicht am: 19. März 2017 - 0:00
Equal Pay Day 2017-03-18: Eike Lengemann (m.), Richard Heise (l.), Martin Zierke (r.)
Equal Pay Day 2017-03-18: Eike Lengemann (m.), Richard Heise (l.), Martin Zierke (r.)

Bündnis 90 / Die Grünen setzten sich entschieden für die gleiche Bezahlung von allen Geschlechtern ein.

Um auf die immer noch bestehende Ungleichbezahlung hinzuweisen, war die Stadtteilgruppe Linden-Limmer (Richard Heise (l.) und Martin Zierke (r.)) am 18.03.2017 in Linden vor Ort an der Ecke Limmerstraße / Kötnerholzweg.

Als Mitstreiter wieder mit dabei war der Bundestagskandidat Eike Lengemann aus dem Ortsverband Isernhagen.

"Der Equal Pay Day (EPD), der internationale Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen, macht auf den bestehenden Gender Wage Gap aufmerksam und wird in zahlreichen Ländern an unterschiedlichen Tagen begangen. Der Aktionstag in Deutschland markiert symbolisch die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen: Die durchschnittliche unbereinigte Entgeltdifferenz von 21 % soll einem Zeitraum von 77 Kalendertagen im Jahr entsprechen. Üblicherweise kennzeichnet er in den verschiedenen Ländern symbolisch oder rechnerisch den Tag, bis zu dem oder ab dem Frauen unentgeltlich arbeiten würden, wenn sie ab oder bis zu dem Tag den gleichen Lohn wie Männer bekämen. Der bereinigte Gender Pay Gap beträgt in Deutschland allerdings durchschnittlich „nur“ ca. 2–7 %. Demnach könnte der Equal Pay Day bereits am 26. Januar 2017 gewesen sein."

Quelle: Wikipedia Deutschland, https://de.wikipedia.org/wiki/Equal_Pay_Day